By

Star Wars – Photoshop Portrait

Das Star-Wars Fieber hat natürlich auch meinen Sohn (10 Jahre alt) erfasst. So entstand am Wochenende die Idee, ein eigenes Star-Wars Portrait zu machen.

Für das Bild wurden drei entfesselte Blitzen (zwei Blitze von Vorne) und ein weiterer Blitz von oben (mit blauer Folie versehen) mit einem selbstgebastelten Galgen über dem Kopf platziert. Dieser sollte dann das reflektierende Leuchten des Lichtschwerts erzeugen.

000_Ausgangsbild_Kamera

 

Im ersten Schritt wurde in Photoshop der Hintergrund freigestellt und durch Schwarz ersetzt. Im zweiten Schritt wurde dem RAW-Bild Schärfe und Details über den Hochpass-Filter hinzugefügt und die Bereiche mit einer Ebenenmaske definiert.

Luis_Yedi_Kapuze-rework_Lichtwschwert.jpg

Anschließend wurden die hellen und dunklen Stellen über Dodge & Burn herausgearbeitet und die Details verstärkt.

Luis_Yedi_Kapuze-rework_Lichtwschwert_BGIm abschließenden Schritt wurde noch das Leuchten des Lichtschwerts ergänzt und leichte Bokeh-Kreise und Nebel für den finalen, mystischen Star-Wars-Look kreiert.

Advertisements

2 Responses to Star Wars – Photoshop Portrait

  1. Superlapse sagt:

    Vielleicht hätte man noch die Kanten vom Lichtschwert (also an der „Klinge“) so verändern können, dass sie nicht auffallen. Trotzdem sehr tolles Bild! Danke fürs Teilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: