Das alte Heizhaus für Dampflokomotiven Leipzig – Lost Place

In  Leipzig finden sich viele alte Überreste von Eisenbahnanlagen sowie Reparatur- und Betriebswerken. Per Zufall sind wie an diesem alten Lost Place vorbeigekommen, dass von aussen stark zugewachsen war.

Laut altem Stadtplan diente es als eines von zwei Heizhäusern für die Eisenbahninfrastruktur. Bereits von aussen kann man die technische Bedeutung des Gebäudes erahnen.

Das alte Heizhaus weisst nach Bau, Form und Struktur auf einen alten Lokschuppen bzw. auf ein Reparatur und Ausbesserungswerk für Dampflokomotiven hin. Auf dem Gelände befindet sich ein alter Wasserturm, die Umrisse einer alten Drehscheibe und Schornsteine sind noch vorhanden bzw. teilweise zu erkennen.

Alte Heizhalle Leipzig - Lost Place
Lost Place Leipzig – Heizhalle

Und auch die Wartungsgruben in der Halle sprechen für die Reparatur/Wartung von Lokomotiven bzw. Wagons. Da Leipzig einen Dreh-und Angelpunkt bzw. Verkehrsknoten darstellte, finden sich rund um den Leipziger Hauptbahnhof verschiedene alte RAW Ausbesserungswerke und Lokschuppen.

Im Gegensatz zu Elektrolokomotiven war die Wartung von Dampflokomotiven relativ aufwendig. Vor dem Einsatz mussten diese aufgerüstet werden, d.h. diese  mussten vor Fahrt mit Wasser und Kohle versorgt und durch den Heizer unter Dampf gesetzt werden. Dann fuhr die Dampflok zu einer Untersuchungsgrube (die wir vor Ort auch vorgefunden haben).  Die Lok wurde dabei auf Schäden untersucht und ausgiebig abgeschmiert. Waren  der Betriebsdruck des Kessels erreicht, konnte die Lok aus dem Lokschuppen auf die Drehscheibe fahren und war einsatzbereit und konnte auf Fahrt gehen. Nach der Fahrt mussten diese aufwendig abgerüstet werden. Das Abrüsten begann bereits zum Ende des Einsatzes, also noch während der Fahrt.  Die Feuerung wurde durch den Heizer heruntergefahren.  Nach Erreichen des Betriebswerk wurden die Dampflokomotiven über einer Schlackegrube entschlackt, gereiningt und die Vorräte wie Wasser, Kohle und Bremssand wieder aufgefüllt.

Das alte Heizhaus ist als Gebäude selbst leider in einem bereits weit fortgeschrittenem, teilweise einsturzgefährdetem Zustand. Ein Großteil des Lost Places ist zudem in den letzten Jahren mit Graffitis „verschönert“ worden. Teile des zweiten Bereichs weisst darüberhinaus deutliche Brandspuren auf und die Decke ist dort bereits stark eingestürzt.

Alte Heizhalle Leipzig - Lost Place
Lost Place Leipzig – Heizhalle

Die genaue Geschichte des Werks (Reichsbahn Personen oder Güterbeförderung?) und wann der Betrieb eingestellt wurde war leider nicht eindeutig im Nachgang zu recherchieren.

Wenn jemand Tipps und Infos hat, gerne hier posten ….

4 Einträge zu „Das alte Heizhaus für Dampflokomotiven Leipzig – Lost Place

Schreibe eine Antwort zu smartphoto78 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.