Studio Re-Opening – ein kleines C:Projekt

Wenn man auf die letzten Wochen zurückblickt, dann hat das „Jahr der Krone“ bisher fast alle betroffen. Den einen mehr (Geschäftsschließung, Auflagen), den anderen indirekter (Home-Office, Änderung der Kommunikationsmittel). Und auch fotografisch ist es mir zunehmend schwerer gefallen, Fotoprojekte zu finden. Das letzte Portaitshooting fand Ende Februar in Berlin statt und die Lost Places Fotografie war durch die Ausgangsbegrenzung auch nicht wirklich der Spaß wie bisher.

Und so hab ich mich sehr gefreut, mit Michi, der kurz vor der Verkündung des Lock-Downs sein neues, EMS-Fitnessstudio aufgemacht hatte, um es dann unmittelbar wieder schließen zu müßen, ein kleines erstes Fotoprojekt umzusetzen, um das nagelneue Studio nun (nach Aufhebung der Ausgangsbegrenzung) zu fotografieren.

Viel Glück mit dem neuen Studio – und es freut mich, dass Du nun geöffnet hast! 🙂

3 Einträge zu „Studio Re-Opening – ein kleines C:Projekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.