Tipp: Großdrucke für die Wand – günstige Alternative

Ihr seid sicherlich auch schon vor der Frage gestanden – mit welchem Material Ihr eines Eurer Lieblingsmotive groß ausdrucken lasst. Das Angebot reicht von Acryl, Alu-Dibond über Leinwand. Doch meist bewegen sich hier gerade große Formate schnell im dreistelligen Bereich.

Ein günstige Alternative stellen da Ausdrucke auf hochwertigem Fotopapier dar, die mit etwas Bastelaufwand schnell zu einem kleinen Foto-Kunstwerk werden.

Ausgangssituation
Für ein Panoramafoto war ich auf der Suche nach einem guten, hochwertigen und günstigen Medium. Das Format sollte dabei flexibel wählbar sein, um möglichst keinen Beschnitt am fertigen Motiv (Anpassung an Formatvorgaben) vornehmen zu müßen. Letztendlich bin ich bei einem Druck auf Barythpapier (Fotoausdruck ähnlich einem klassischem hochwertigen Fotoabzug) gelandet.

Umsetzung
Im nächsten Schritt habe ich mir dann ein Trägermaterial gesucht, auf das ich den Druck aufbringen wollte. Hierbei habe ich mich für eine schwarz durchgefärbte Laser-Schnittplatte (im exakten Maß des Fotoabzuges) entschieden. Diese Platten gibt es in verschiedenen Farben, Materialien und Stärken – das Maß kann dabei flexibel festgelegt werden.

Zum Aufbringen des Fotopapiers auf die Platte habe ich Sprühkleber verwendet, da dieser blasenfrei und bündig verklebt werden kann.
Hinweis: Beachten, dass beim Andrücken keine Fingerabdrücke auf dem Papier entstehen.

Ein weiterer Vorteil der geschnittene Trägerplatte (in meinem Fall schwarze Holzplatte) besteht darin, daß vorab Löcher bzw. Halter für die Wandmontage angebracht werden können.

Kosten
Im Ganzen hat mich der Panoramadruck (Format 80cm auf 40cm) mit Druck, Platte und Kleber knapp 60 Euro gekostet. Zum Vergleich – bei einem Acrylbild liegt man hier schnell beim drei- bis vierfachen Preis. Zudem hat man oft den Nachteil, daß die Formatgrößen meist vorgegeben sind.

Fazit
Fotoabzüge gibt es bei allen hochwertigen Printdienstleistern wie Saal, WhiteWall und im PrintFachhandel. Für meine Trägerplatte bin ich bei Expresszuschnitt.de fündig geworden. Den Sprühkleber hab ich im Baumarkt gekauft.

Was mir sehr gut gefällt, daß ich in den Maßen keine Kompromisse eingehen muss, sondern exakt mein Wunschmaß aus der Bildbearbeitung geliefert bekommen habe. Und auch die Qualität des Ausdrucks und die Haptik/Reflexionen des Materials überzeugen.

Ein kleines Projekt, mit wenig Zeitaufwand und das Resultat gefällt mir – da doch etwas anderes als die gängigen Acryl-Fotos.

15 Einträge zu „Tipp: Großdrucke für die Wand – günstige Alternative

Schreibe eine Antwort zu Bilder aus Strom Photography - bilderausstrom.com Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.