Fotoparade 2021 – heute ist der Starttag – mein Beitrag

Heute ist der Starttermin – die Fotoparade 2021 ist eröffnet. Irgendwie hab ich diesmal schon richtig auf den Start der Fotoparade 2021 von Michael auf erkunde-die-welt.de gewartet. Warum?

Eigentlich immer ein schöner Anlaß, das eigen Fotojahr zu reflektieren und auch die Erlebnisse, gerade im Coronajahr zu reflektieren. Und ja, eigentlich kein schlechtes Jahr, wenn auch verhalten gestartet, Sylvester zu Hause, mit Ausgangssperre (zumindest in Bayern, eigentlich im Rückblick fast nicht mehr vorstellbar), hat das Fotojahr das volle Fahrt aufgenommen.

Gerne orientiere ich mich an den 6 Vorgaben von Michael und interpretiere sie etwas „freestyle“-mäßig (was so auch erlaubt ist)

“Licht und Schatten” // “Tierisch” // “Gewässer” // “Aussicht” // “Hoch hinaus” // “Schwarz-Weiß”

Licht und Schatten

Ich greife das Thema „Licht und Schatten“ mal etwas methaphorischer auf…. Auch wenn es anfangs so aussah, als würde sich das Thema Portraitfotografie zumindest für 2021 von selbst erledigen (Kontaktbeschränkung, Abstandsregeln, Masken,…) so hat es sich im März dann doch komplett gedreht. Ich hab viele neue interessante, sympathische Leute ab dem Frühjahr kennengelernt. Viele Projekte sind entstanden und das Malen mit Licht & Schatten ist immer tiefer in meine Bilder gewandert.

Tierisch

Tierische Bilder habe ich ein einziges für diese Jahr anzubieten. Es ist direkt am Jahresanfang entstanden. Und auch unser Kater war vom „Lock Down“ betroffen, was ihm scheinbar nichts ausgemacht hat. Vielleicht auch der Tipp an uns, nicht zu viel über das was nicht geht nachzudenken, sondern sich auf das wirklich Wichtige fokussieren,was möglich ist.

“Gewässer”, “Aussicht” , „Hoch hinaus“

Als ich die drei Punkte gelesen habe, ist mir spontan unser Urlaub in Ligurien eingefallen. Fast wie auf der Flucht haben wir die erste Möglichkeit genutzt und sind am Tag 1 als es wieder möglich war, nach Italien gefahren. Nach einer abenteuerlichen Fahrt „Hoch hinaus“ sind wir am Ferienhaus angekommen. Die „Aussicht“ von dort war gigantisch, Paraglyder sind grüßend an unserer Terrasse auf Augenhöhe vorbeigeflogen und der Blick auf das „Gewässer“ und den Golf von Genua war gigantisch. Fast zu viel für den Moment, aber schön wieder unterwegs zu sein.

Schwarz-Weiß

Und auch dieses Thema hat sich in 2021 tiefer in meinen Projekten wiedergefunden. So sind auch die ersten Lost-Places Bilder in Schwarz-Weiß entstanden. Und auch Portraitserien sind stärker in Schwarz-Weiß geplant und umgesetzt worden.

Also wie gesagt, ich finde Michael´s Fotoparade 2021, in die er auch viel Zeit steckt, jedes Mal ein wenig als „Inventur“ der eigenen Bilder und Fotoprojekte und auch in 2021 eine gute Selbstreflektion der positiven Menschen, Erlebnisse und Dinge, die einem begegnet sind. Daher mein Tipp – mitmachen 🙂

Alle Infos zur Fotoparade 2021 und zur Teilnahme findet Ihr hier auf erkunde-die-welt.de

7 Einträge zu „Fotoparade 2021 – heute ist der Starttag – mein Beitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.