5 Tipps gegen verwackelte Bilder – so gelingen scharfe Fotos

Verwackelte und unscharfe Bilder im Nachgang eines Foto-Projekts auf der Speicherkarte finden, dass will keiner. Um so enttäuschender, wenn man plötzlich entdeckt, dass alles im Bild gepasst hat – bis eben auf das eine kleine Thema – die „Schärfe“.

Dabei gibt es 5 kleine Tipps, wie sich unscharfe Bilder schon beim Fotografieren vermeiden lassen.

Read more
Sonnenuntergang und Sternenfotografie auf Sardinien

Die letzten beiden Wochen haben wir bei sommerlichen Temperaturen von über 30° im Norden von Sardinien verbracht. Am Fuße des Monte Russu, westlich von Santa Teresa Gallura haben wir abends am Spiaggia di Naracu Nieddu fotografiert. Dieser kleine Naturstrand, mit seinem feinen weißen Sand, liegt inmitten von Macchia aus Wacholdersträuchern, Latschen und Pinienwäldern und ist bekannt für seine weite Dünenlandschaft und sein kristallklares, grünlich azzurblaues Wasser.

Read more
10 Tipps für die Nachtfotografie – die erfolgreiche Blaue Stunde

Licht malen mit Langzeitbelichtungen. Zeit und Bewegung festhalten. Der Reiz von Nachtfotografie und der Festhalten der blauen Stunde hat mich vor zwei Jahren voll erfasst. Und ist auch das Programm für diesen Blog – „Bilder aus Strom“.

Am Anfang bin ich an die Sache eher nach dem „Trial & Error“ Prinzip Resultate herangegangen. Heute hab ich eine kleine Checkliste, die ich im Vorfeld durchgehe.

Ich würde mich freuen, wenn Dir diese Tipps gefallen, die ich in einem kleinen Tutorial zusammengestellt habe.  Und die aus meiner Sicht für erfolgreiche Langzeitbelichtungen und Nachtaufnahmen wichtig sind. Read more

Fotografieren im RAW-Format – die Vorteile

Grundsätzlich unterstützen die meisten Kameras zwei Formate (RAW and JPEG) um Bilder aufzunehmen.

Viele Fotografen schwören dabei auf das RAW-Format.
„I shoot RAW“ ist dabei zum regelrechten Statement geworden.

Worin liegen aber nun die Vorteile des RAW-Formats?

Read more
Nachschärfen Video Photoshop

Das Fotografieren im RAW-Format eröffnet eine enorme Flexibilität in der Bildbearbeitung. Da RAW Dateien (Rohformat) in der Kamera nicht optimiert und bearbeitet werden (im Gegensatz JPEG Dateien), erscheinen sie beim ersten Öffnen auf dem Rechner „flacher“ und „unschärfer“. Dies kann jedoch schnell und sequentiell in der Bildbearbeitung nachgearbeitet werden. Wie das geht, seht ihr im Video.

Read more
erfolgreiche Porträtfotografie - sieben Tipps

Portraitfotos können mit jeder Kamera gemacht werden, das ist klar. Ob Smartphone, Kompaktkamera oder professionelle DSLR bzw. spiegelellose DLR. Nahezu alle Kameratypen eignen sich dafür.

Vorneweg, der eindeutige Vorteil einer DSLR oder spiegellosen Digitalkamera liegt neben der hohen Auflösung und den erweiterten Möglichkeiten der Einstellungen auch darin, Objektive wechseln zu können. Gerade der Aspekt der Einstellmöglichkeiten (Blende (Licht/Tiefenschärfe), ISO (Lichtstärke) und Zeit (Lichteinfall Belichtung, Bewegungsunschärfe) bieten eine hohe gestalterische Flexibilität in der Portraitfotografie.

Read more
Licht in der Low-Light Fotografie

Fotografie ist das Malen mit Licht (und was oft vergessen wird) mit Schatten. Gerade beim Fotografieren mit wenig Licht (Low Light) ist es wichtig, die Grundlagen des Fotografierens bei schwachem Licht zu berücksichtigen.

Und egal ob Lost-Places, blaue Stunde oder On-Location Portraitshooting – es gelten die gleichen Gesetze für Lichteinfall, Blende, Zeit und ISO wie bei der restlichen Fotografie. Der zusätzlich Reiz der Low-Light Fotografie liegt darin, das vorhandene Licht (und die Schatten) ohne Zuhilfenahme von Blitz & Co. bestmöglich kreativ auszunutzen.

Read more
Rauschen ISO im Bild entfernen

Fotografie – Bilder entrauschen – Bildrauschen kann ein Bild teilweise entstellen. Doch vor Bildrauschen sollte man keine Angst haben. Denn, die gute Nachricht, es lässt sich umfangreich in der Bildbearbeitung entfernen und entrauschen.

Bildrauschen entsteht vor allem Nachts und in Low-Light Situationen. Aber das sollte einen nicht davon abhalten die ISO-Werte der eigenen Kamera nach oben zu schrauben, wenn es der Belichtung (und kürzeren Belichtungszeiten) förderlich ist.

Denn bevor ein Bild verwackelt und unscharf ist (auch das kann ein Stilmittel sein), sollte man die Lichtempfindlichkeit zugunsten von Verschlusszeit und Blende erhöhen.

Read more
Tipp Graufilter

Braucht man für Langzeitbelichtungen zwingend einen Graufilter ? Und was ist der Vorteil eines Graufilters? Diese Frage möchte ich Dir mit diesem kleinen Tutorial zu „Langzeitbelichtung mit Graufiltern“ näher bringen.

Read more
Licht Set-up Studio Set.a.light

Lichtsituationen in Ruhe zu testen – ohne die Geduld eines Models überzustrapazieren? Die Wirkung von Licht im Studio „lesen“ lernen? Hierzu gibt es für den Einstieg in die Studiofotografie zwei Möglichkeiten.

Read more