#fotomittwoch *074 – mein allererstes Portrait

Was war denn mein erstes Portrait, dass bewusst entstanden ist? Wann habe ich es gemacht? Schon komisch, was einem manchmal durch den Kopf geistert. Aber eigentlich ein schönes Thema für den Fotomittwoch. Also hier die Antworten: Vor genau 30 Jahren auf Klassenfahrt in London ist mein erstes bewusst gemachtes Portrait entstanden. Ein alter Mann hatte ein Portrait von mir gemalt – im Gegenzug wollte ich ein Portrait von ihm machen. Allen Mut (und mein Schulenglisch) zusammengenommen, gefragt, ….

Weiterlesen

Hoch mit den ISO – keine Angst vor der Low-Light Fotografie

Angst vor Bildrauschen? Schon einmal den ISO-Bereich der eigenen Kamera ausgereizt?

Zugegebenermaßen – in der Vergangenheit hab ich die ISO Taste geschont – bin möglichst im 1oo – bis max 400 ISO Bereich geblieben . Lieber habe ich mich alternativ auf ein Stativ verlassen (Lost Places Fotografie). Aber schon einmal ausprobiert, wieweit man eigentlich mit der eigenen Kamera gehen kann?

Letzte Woche hatte ich abends ein Shooting im Zirkuszelt. Bis auf ein paar Effekt-Scheinwerfer war das Zelt komplett dunkel. Mit ein paar zusätzlichen Blitzköpfen war das Licht schnell ergänzt.

Weiterlesen

#fotomittwoch *071 – unheimliche Schatten in der alten Heilstätte

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von Lost Places (Heilstätte und einem alten Gefängnis). Ein erstes Bild aus der Heilstätte vorab als heutiges #fotomittwoch Bild (Kunstinstallation in der alten Heilstätte am See).

Die kompletten Stories und Bilderserien folgen ….

Weiterlesen

Shooting am Chiemsee – Portrait mit Holz

Das Wetter hat ja in den den letzten Wochen – zumindest bei uns im Süden Kapriolen geschlagen. Von Sonne bis Schnee war so ziemlich alles dabei. Am Tag des geplanten Shootings hat es morgens noch geschneit, die nahen Chiemgauer Berge im Hintergrund waren weiß eingezuckert. Aber am Chiemsee hat sich schon der Frühling gezeigt.

Entstanden ist eine Portraitserie mit Holzstrukturen – der (noch) zahlreichen Heustadel.

Weiterlesen

NEU: Image-Film „Bilderausstrom Photography“ ist fertig – Film ab!

Die Zeit zwischen den Jahren habe ich genutzt, mal wieder Zeit in mein altes Metier einzutauchen – die 2D-Animation mit After Effects. Und als Resultat ist ein kleiner „Image-Film“ entstanden.

Für alle die After Effects nicht kennnen – es ist eine Adobe-Applikation die sich etwas verkürzt als „bewegter Photoshop“ beschreiben lässt.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2020 – was für ein Jahr, oder?

Dieses Jahr 2020 hatte wohl für alle von uns eines bereitgehalten – alles ist anders gekommen als am Jahresanfang gedacht oder geplant, Veränderung in vielen Bereichen ob Arbeit, Familie, Schule und Reisen. Aber war es wirklich ein so anderes Jahr?

Ich denke, dass vieles was uns zu Jahreanfang selbstverständlich erschienen ist (Reisen, Hobbies, Beruf) im Jahresverlauf einer Prüfung unterzogen wurde. Im persönlichen Rückblick bin ich aber auch dankbar für viele Möglichkeiten und Optionen, die sich eröffnet haben.

Im Rückspiegel liefert einem das Bloggen doch eine schöne Chronologie des Jahres mit vielen Highlights und Ereignissen.

Weiterlesen

7 Fragen an Scott Kelby über Photoshop 2021, Covid-19, sein neues Buch und Pläne für das kommende Jahr

Scott Kelby, Photoshop-Legende, Fachautor, Trainer und Fotograf im Interview mit Bilderausstrom.com zur gegenwärtigen Situation mit Covid-19 Veranstaltungen durchzuführen, zur aktuell vorgestellten Photoshop 2021 Version, über sein neues Buch „Scott Kelbys Fotorezepte“ und geplanten neuen Projekten für das kommende Jahr 2021.

Weiterlesen