#fotomittwoch *022

Der heutige Fotomittwoch ist ein weiteres C:Projekt, das ich in den letzten Wochen angegangen bin. Durch Home-Office und Reisestopp (keine Kundentermine) bin ich ja seit Mitte März ein „Local“ und immer vor Ort. Da hat es perfekt gepasst, für diesen Sommer eine kleine Ackerfläche am Dorfrand zu pachten 🙂
Weiterlesen

Studio Re-Opening – ein kleines C:Projekt

Wenn man auf die letzten Wochen zurückblickt, dann hat das „Jahr der Krone“ bisher fast alle betroffen. Den einen mehr (Geschäftsschließung, Auflagen), den anderen indirekter (Home-Office, Änderung der Kommunikationsmittel). Und auch fotografisch ist es mir zunehmend schwerer gefallen, Fotoprojekte zu finden. Das letzte Portaitshooting fand Ende Februar in Berlin statt und die Lost Places Fotografie war durch die Ausgangsbegrenzung auch nicht wirklich der Spaß wie bisher.
Weiterlesen

Die 24 wichtigsten Licht-Set-ups für Studiofotografie

Ob klassisches Rembrandt-Licht oder  Frontalbeleuchtung mit Strip-Lights a´la Martin Schoeller – 24 unterschiedliche Licht-Set-ups im Überblick für Studio und On-Location Shootings und deren Einfluss auf Stimmung und Bildwirkung.

Die Möglichkeiten, die unterschiedlichen Arten von Lichtern, Lichtformern und Zubehör einzusetzen, sind auf den ersten Blick endlos und erschlagen einen förmlichen. Dabei liegt der Spaß in der Porträtfotografie ja gerade darin, passend zur Person und Bildidee, durch das entsprechende Licht die Dramaturgie und Bildwirkung zu beeinflussen und zu steuern.

Das vorliegende „Studio-Light-Cheat Sheet“ bzw. der Spickzettel liefert im Überblick 24 Licht-Set-ups, ihre individuelle Bildwirkung, Details zum Aufbau und welches Equipment benötigt wird. Weiterlesen

High-End Fotobuch von Saal Digital – Erfahrungsbericht

Ein High-End Fotobuch mit Projekten der letzten drei Jahre erstellen und das Ganze im Großformat – lange als Projekt geplant aber bisher immer vor mir her geschoben. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass ich als Fotograf von Saal Digital für einen Test des Produktes eingeladen worden bin.

Gerne teile ich hier meine Erfahrung und das Ergebnis.

Weiterlesen

Das alte Lazarett – Lost Places

In der verbotenen Stadt in Wünsdorf beeindruckt neben Theater und Schwimmhalle vor allem das alte Lazarett und Krankenhaus. Auch bekannt als Rosa-Luxemburg-Haus.

Das alte Krankenhaus liegt etwas abseits vom Haus der Offiziere. Neben Brachflächen,  alten Garagen, über eine ausgefahrene Sandstraße erreichbar, liegt es etwas verborgen im Dickicht der Bäume.

Hohe Decken, ein Gewirr an Gängen, unzählige Zimmer  – am Ende wieder den Ausgang zu finden – schwer ….

Weiterlesen