By

Perfect Day – Sonnenuntergang Pazific

600 Km für ein Foto fahren? Ich habe schon für ein einzelnes Foto 3.5 Stunden auf einem zugigem Balkon im 10 Stock gewartet. Oder bin bei 8 C° kaltem Wasser über Steine geklettert. Nun also eine Mamutstrecke für ein Foto …Bei meinem letzten San Francisco Aufenthalt hatte ich sonntags Zeit. Und da der Highway No1 nun wieder einigermassen gut befahrbar ist bis Pacific Valley, nach den Erdrutschen den letzten Jahres – war das Ziel schnell klar: The Arch im Big Sur Pfeiffer National Park.

Der Zeitpunkt auch noch eingermassen perfekt, denn im Winterhalbjahr fällt bei Sonnenuntergang das Licht durch den Felsen.

The Arch Big Sur Pfeiffer State Park

Die knapp 11 stündige Fahrt war es absolut Wert und Dank Superbowl-Sonntag waren die Straßen abends auf der Rückfahrt auch schön leer 😉

Für die Langzeitbelichtung habe ich einen Verlaufsfilter (Grey) von LEE Filters benutzt, der den Himmel abdunkelt, um gegen/in die Sonne fotografieren zu können.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: