5 Tipps – gefrorene Seifenblasen fotografieren

Nachdem heute Nacht der langersehnte Winter in Bayern eingetroffen ist, dachte ich mir ich überarbeite kurz meine Tipps aus dem letzten Winter für das Fotografieren gefrorener Seifenblasen.

Auch wenn die Temperaturen – zumindest im Alpenvorland – noch etwas fallen müßen um ideale Seifenblasenkugel aus Eis zu erhalten – sollten die Bedingungen in den kommenden Wochen sicherlich bald günstig und perfekt sein. Weiterlesen

Goldener Fotoherbst im Berchtesgadener Land – Königssee, Obersee und Hintersee

Das Berchtesgadener Land mit seinen Seen zur Herbstzeit – ein absolutes Muß, nicht nur für Fotografen. Trotzdem war es bisher ein weißes, unbeschriebenes Blatt bei meinen Fotoprojekten.

Nachdem der Herbst dieses Jahr in die extra Verlängerung gegangen ist, mit strahlend blauem Himmel und farbenreichen Laubbäumen ein guter Anlass, dies zu ändern, um an den Hintersee und Königsee zum Fotografieren zu fahren. Weiterlesen

Tipp: gefrorene Seifenblasen fotografieren – Frozen little world

Gefrorene Seifenblasen fotografieren. Heute Morgen war der perfekte Zeitpunkt dafür. Minus 10 Grad, Sonnenschein und Schnee. leider auch etwas viel Wind, aber mal sehen … Weiterlesen

Perfect Day – Sonnenuntergang Pazific

600 Km für ein Foto fahren? Ich habe schon für ein einzelnes Foto 3.5 Stunden auf einem zugigem Balkon im 10 Stock gewartet. Oder bin bei 8 C° kaltem Wasser über Steine geklettert. Nun also eine Mamutstrecke für ein Foto … Weiterlesen

Über den Bäumen – Herbstwald im Nationalpark Hainich

Nach eigener Aussage ist der Nationalpark Hainich „das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands.“ Wie es sich für das Selbstverständnis eines Naturparks gehört, folgen weite Teile des Nationalparks dem Motto „Natur – Natur sein lassen“. Weiterlesen

Wintersonne am Chiemsee

Das Wetter um die Weihnachtsfeiertage 2015 bleibt sonnig und Zeit mal ausgiebig mein neues Weitwinkel (Canon 16-35 L USM 4.0) zu testen. Am Chiemsee bei Temperaturen um die 15°C erinnert das Wetter zwar mehr an Ostern und Frühlingsbeginn – aber kein Grund zum Jammern. Kalte Finger wären keine gute Alternative, oder? Also ausnutzen, in der Sonne sitzen und den Kopf „zwischen den Jahren“ freibekommen für Neues ….

Weiterlesen