#fotomittwoch *082 – Die Gangsterlimosine in der alten Papierfabrik

Wer meinen Blog kennt, der weiß, dass Lost Places und Peoplefotografie eine große Rolle darin spielen. Ein ganz besonderes Shooting hab ich vor einigen Wochen in einer alten, böhmischen Papierfabrik realisieren können. Eine kleine Vorschau gibt es im heutigen #Fotomittwochs-Beitrag.

Weiterlesen

#fotomittwoch *079 – das alte Hotel

Das heutige Fotomittwoch-Bild sieht auf dem ersten Blick mit seinen Formen und Farben und Elementen fast wie die Front eines alten Radiogeräts aus den 50er Jahren aus. Ist aber die dekorative Decke eines alten Ballsaals (Lost Place) – des verlassenen und geschloßenen Hotel Fürstenhof in Eisenach.

Weiterlesen

#fotomittwoch *078 – kein Anschluß (mehr) unter dieser Nummer

Die alte Teppichfabrik ist Geschichte – und daher widme ich den heutigen Fotomittwoch diesem Lost Place. Vor genau einem Jahr per Zufall auf einer Rückfahrt von einem Lost Places Wochenende in Ölsnitz/Sachsen entdeckt, hatte sie mich gleich gefesselt. Der Zugang war relativ einfach möglich und die Hallen boten neben – leider wie bei vielen Lost Places neben Brandstiftung, Schmierereien und blinder Zerstörungswut – doch noch erstaunlicherweise viele gut erhaltene Relikte. So bin ich letzten Herbst am Ende 3 mal nach Ölsnitz ins Vogtland gefahren.

Weiterlesen

Lost Place – das alte Mausoleum tief im Wald

Es gibt manchmal Lost Places, die liegen so unberührt da, dass man kaum glauben kann, es wäre möglich.

Auf einer Rückfahrt von einer Tour bot sich diese Woche ein kurzer Abstecher an. Nur zu Fuß über einen unausgeschilderten Pfad durch das Unterholz ist das Mausoleum tief im Wald zu erreichen.

Weiterlesen

Lost Place: Die alte Heilstätte am See

Im Norden 1 Stunde Fahrzeit entfernt von Berlin liegt, eingebettet von Wäldern, die alte Heilstätte am See. Auf knapp 40 Hektar verteilen sich zahlreiche Gebäude. Lungenheilstätten wurden um die vorherige Jahrhundertwende rund um Berlin gegründet, um die Tuberkulose zu bekämpfen, die sich in den prekären Arbeiterquatieren und dichtgedrängten Hinterhofwohnblöcken rasant verbreitete.

In der Nachkriegszeit diente die Heilanstalt den sowjetischen Truppen als Militärkrankenhaus. An zahlreichen Wandinschriften und Zeitungsresten ist dies noch deutlich sichtbar.

Weiterlesen

Lost Place – Das alte Gefängnis

Das alte Gefängnis – nach der Wende lange leergestanden, dient es heute einem Kunstverein als Plattform. Ursprünglich in der Kaiserzeit als Untersuchungsgefängnis für das nahegelegene Amtsgericht geplant – erlebte es seine düsterste Zeit in der Nazidiktatur. Und vermutlich ist Kunst auch der einzige Gegenpol, den man einem so geschichtsbeladenen Gebäude entgegensetzen kann.

Weiterlesen

#fotomittwoch *071 – unheimliche Schatten in der alten Heilstätte

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von Lost Places (Heilstätte und einem alten Gefängnis). Ein erstes Bild aus der Heilstätte vorab als heutiges #fotomittwoch Bild (Kunstinstallation in der alten Heilstätte am See).

Die kompletten Stories und Bilderserien folgen ….

Weiterlesen