Tipp: Fotografieren – keine Angst vor dem „M“ Modus

Gerade beim Arbeiten im M-Modus (Manueller Modus) hilft es Dir enorm, schnell aus der Kombination von Blende, Verschlusszeit und ISO-Werte die richtige Belichtung abzuleiten. Sicherlich hast Du dabei schon einmal vom „Fotografischen Belichtungsdreieck“ gehört. Das Belichtungsdreieck bildet sich durch Blende, ISO und Verschlusszeit. Wie das geht? Das Belichtungsdreieck aus Verschlusszeit (Shutter Speed), Blende (Aperture) und ISO bestimmt zusammen die Belichtung. Die Grundidee des Dreiecks ist dabei, dass sich durch Ändern dieser Werte die gleiche Belichtung erreichen lässt (s. Beispiel unten).

Weiterlesen

Weststeiermark – Weinstraße, Schilcherland und Bergregion

Die Weststeiermark liegt im Südwesten des österreichischen Bundeslandes Steiermark. Geografisch eingebettet zwischen Slowenien, dem angrenzenden westlichen Kärnten und der Grazer Ebene. Durchzogen von den Flüssen Mur, Sulm und Lassnitz, die der Gegend zusätzlich ihre landschaftliche Prägung geben. Mit ihrer einerseits herben, bergigen Region ist die Gegend mit sanften Hügeln durchzogen, und beeinflusst von mediteranem, adriatischem Mittelmeerwetter, die der Region nicht umsonst den Namen „Österreichische Toskana“ gegeben haben.

Weiterlesen

Farbthema aus Bild extrahieren – kostenfreier Farbgenerator Adobe Color

Die passenden Farben für Layout und Design finden? Bildbearbeitung in harmonisch abgestimmten Farben umsetzen?
Basierend auf der allgemeinen Farblehre unterstützt das kostenfreie Tool Adobe Color Anwender in der Erstellung von Farbthemen.

Sowohl in der Erstellung von farbkonsistenten Webthemen, aber auch in der Printerstellung und Bildbearbeitung lassen sich so schnell und einfach Farbräume mit spezifischen Farbwerten (RGB; CMYK, HSB und LAB) definieren.

Weiterlesen

Photoshop-Online Bearbeitung (Service) – gut oder schlecht?

Zugegebenermaßen ich arbeite gerne mit Photoshop. Und es ist fester Bestandteil meines Fotoworkflows.

Diese Arbeit außer Haus geben? Von Photoshop-Online-Services in Indien und China hatte ich gehört, die für einen niedrigen Preis Retusche und Photoshoparbeiten durchführen. Wieder ein Teil der Globalisierung, die Arbeit dorthin verlagert, wo es am günstigsten ist? Oder Spezialisierung von Arbeitsplätzen und Services, die als Teil einer Wertschöpfungskette, dort unterstützen, wo Bildbearbeitung bei Kreativen zum Nadelöhr werden kann (Zeitdruck, Bildmenge, PS-KnowHow).

Neugierig war ich aber schon, wie dies abläuft, in welchem Bereich die Kosten liegen und vor allem wie das Ergebnis der gelieferten Arbeit aussehen würde. Bisher hatte ich PS-Online-Services noch nicht selbst ausprobiert – Zeit für einen kleinen Test …

Weiterlesen