Urlaub 2020 „as usual“ ? Dann doch lieber eine kleine Runde im Alpenvorland

Grundrecht auf Urlaubsspaß und -streß? Bei der allen aktuellen Urlaubs- und Fernreisediskussion fällt mir der Spruch ein „warum in die Ferne schweifen …“

Irgendwie tu ich mir schwer: nach wochenlangem Lock-Down und Entschleunigung wollen nun scheinbar einige möglichst schnell – wie in all den Jahren zuvor – ihren Urlaub mit vollbesetzten Fliegern, dem unvermeidbaren Stau oder einer All-Inclusive-Animations-Ferienanlage anreichern. Die ersten Testurlauber und Ungeduldigen werden nach Mallorca geflogen. Urlaub darunter ist scheinbar nicht möglich?

Weiterlesen

Chiemgau Seen & Rupertiwinkel – kleine Perlen im Süden

Auf seinem Fotoblog Mannis Fotobude hat Manni zu einem weiteren Fotoprojekt – diesmal unter dem Motto – „Seen“ aufgerufen.

Ein schönes Motto – und auch bei uns in Südostoberbayern gibt es neben den großen Chiemsee und Königsee zahlreiche kleine „Perlen“. Allen voran der Siemsee östlich von Rosenheim, der Waginger See oder die Eggstätter- Hemmhofer-Seenplatte. Diese besteht aus 18 nacheiszeitlichen Seen und liegt nord-östlich des Chiemsees.

Vielleicht ein Tipp für den SommerUrlaub 2020? Weiterlesen

Das alte Lazarett – Lost Places

In der verbotenen Stadt in Wünsdorf beeindruckt neben Theater und Schwimmhalle vor allem das alte Lazarett und Krankenhaus. Auch bekannt als Rosa-Luxemburg-Haus.

Das alte Krankenhaus liegt etwas abseits vom Haus der Offiziere. Neben Brachflächen,  alten Garagen, über eine ausgefahrene Sandstraße erreichbar, liegt es etwas verborgen im Dickicht der Bäume.

Hohe Decken, ein Gewirr an Gängen, unzählige Zimmer  – am Ende wieder den Ausgang zu finden – schwer ….

Weiterlesen

#fotomittwoch *014

Berlin, Berlin – leider hat es nicht geklappt mit dem Besuch …

Wie letzte Woche ja bereits geschrieben, sollte es über Ostern nach Berlin gehen. Dabei war die Liste, was wir alles machen wollten ausnahmsweise schon vor Monaten geplant und gebucht. Der obligatorische Wedding-Döner, Reichstagskuppel, C/O Berlin, und sich einfach durch die Stadt treiben lassen .

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Das wird nachgeholt 🙂

Und auch den Beitrag für heute hatte ich schon vorbereitet, da wir ja unterwegs sein sollten/wollten (nun also umgeschrieben) …

Weiterlesen

Hangar-7 – Flugzeuge und Rennmaschinen

Seit seiner Eröffnung am 22. August 2003 – ist der Hangar-7 ein Wahrzeichen am Salzburger Flughafen. Seine Lage direkt am Rollfeld, die einzigartige Architektur und die verwendeten Materialien aus Stahl und Glas – lassen ihn in seiner Form mit der dahinterliegenden Alpenkette harmonisch verschwimmen. Weiterlesen

Der verschwundene See – Lost Places

Dass ein ganzer See praktisch über Nacht verschwindet, eigentlich unmöglich. Dass das Ganze strategisch geplant und in mehrmonatiger Vorarbeit vorbereitet wurde – fast undenkbar.

Warum sollte jemand im Alpenvorland, mit Blick auf Kaiser, Mangfallgebirge und Inntal mutwillig einen See verschwinden lassen?

Weiterlesen

Architektur in Kopenhagen und Malmö

Auch diese Woche hat Manni zu einem „Mach-Mit“ auf seinem Blog aufgerufen. Diesmal zum Thema „Architektur“. Da mache ich doch gerne mit.

Beide Bilder stammen von einem Kopenhagen/Malmö Tripp aus dem letzten Jahr.

bilderausstrom photography

Das erste Bild ist eine U-Bahn-Station in Malmö.

Kopenhagen_807A1683

Das zweite Bild ist ein Treppenhaus eines Bürogebäudes in Kopenhagen mit Lichthof.

Sonne zum Wochenstart: Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

Sonnenaufgangsbilder sind (zumindest für mich) schwieriger. Muss man dafür doch früh im Dunklen aufstehen – entweder spontan weil gerade wach geworden oder bereits am Vorabend  fest eingeplant (Eigenmotivation + Wecker).

Weiterlesen