Hamburg Speicherstadt bei Regen – warum nicht?

Hamburg und Nachtfotografie zur blauen Stunde – auf meiner Wunschliste ganz oben und endlich bot sich die Gelegenheit. ABER leider … hatte ich zum einen nur 1 Stunde Zeit und … zum anderen strümte und regnete es vom Feinsten. Also beides nicht die besten Vorraussetzungen könnte man meinen.

Nichtsdestotrotz – Regenjacke gepackt, ein Ziel war schnell gefunden – die Hamburger Speicherstadt. Diese biete zur blauen Stunde schöne Lichtstimmungen, wenig Menschen und keine Autos, Brücken, Kanäle und perfekteWasserreflexe.

Zwar regnete es wie gesagt ausgiebig und beständig. Der Wind rüttelte kräftig am Stativ – was bei langen Belichtungszeiten immer mein perönlicher Horror ist. So war die Bildausbeute in der Anzahl leider nicht besonders hoch, aber  ich war zufrieden 😉

Speicherstadt_807A2643_2 Kopie
Speicherstadt Hamburg – Blaue Stunde – Langzeitbelichtung

Resüme: So schnell als möglich mit mehr Zeit im Gepäck nach Hamburg fahren und die Stadt erkunden …. ach ja apropos „Gepäck“, dass ging leider samt Stativ auf der Rückreise am Hamburger Flughafen verloren und taucht hoffentlich bald wieder auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.