By

Über den Bäumen – Herbstwald

Nach eigener Aussage ist der Nationalpark Hainich „das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands.“ Wie es sich für das Selbstverständnis eines Naturparks gehört, folgen weite Teile des Nationalparks dem Motto „Natur – Natur sein lassen“.

Auf dem letzten Hessentrip lag der Naturpark, unweit der hessischen Landesgrenze, in einstündiger Entfernung im angrenzenden Thüringen. Das Wetter sah vielversprechend aus. Und da der erste Frost noch ausstand, war davon auszugehen, dass der Laubwald noch reichlich Blätter und Farben bieten würde.

Der Baumwipfel- oder Baumkronenpfad war schnell gefunden. Der Startpunkt liegt in der Nähe von Craula/Wartburgkreis.

hainich_walkway_web

Mit über 500Meter Länge schlängelt sich der Baumwipfelpfad durch die Baumkronen. Und der zentrale Aussichtsturm bietet einen gigantischen Ausblick über den gesamten Hainich und das Thüringer Becken.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: