#fotomittwoch *022

Der heutige Fotomittwoch ist ein weiteres C:Projekt, das ich in den letzten Wochen angegangen bin. Durch Home-Office und Reisestopp (keine Kundentermine) bin ich ja seit Mitte März ein „Local“ und immer vor Ort. Da hat es perfekt gepasst, für diesen Sommer eine kleine Ackerfläche am Dorfrand zu pachten 🙂

Der Ausblick vom Acker ist wirklich „Urlaub dahoam“ mit Blick auf Wendelstein und den Wilden Kaiser.

Und die erste kleine Ernte hat es schon gegeben. Bohnen, Radi, Zwiebeln, Mangold, Kürbis, Erbsen, Kartoffeln, Salat, Rotkohl, Broccoli,…. wachsen fleissig und der derzeitige Regen kommt gerade recht.

Ein schöner, entschleunigender Ausgleich und eine positive Komponente der C-Situation.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!

 

9 thoughts on “#fotomittwoch *022

  • 10/06/2020 at 7:42
    Permalink

    Klasse.Ist einfach toll, dem Grünzeug beim wachsen zuzusehen. Und wer isst das jetzt alles? In meiner Panik, dieses Jahr keine Tomaten zu bekommen, habe ich zum ersten Mal aus Samen selber gezüchtet. Erfolgreich! Ich hatte 64 ! Tomatensetzlinge 🤣🤣. Da war selbst mein Dorfnetzwerk überfordert, vor allem, da sich fast alle das gleiche gedacht hatten. Dir einen guten Appetit!

    Reply
    • 10/06/2020 at 8:54
      Permalink

      Ja das kenn ich 😉 mit den Tomaten 🍅 Macht wirklich Spass beim Wachsen zuzuschauen. Und gerade nach Regen überraschend wie schnell alles innerhalb von Tagen wächst und ins Kraut schießt. Dir auch einen guten Appetit und gute Ernte!! 😊

      Reply
  • 10/06/2020 at 11:21
    Permalink

    Sieht wirklich gut aus dein Acker und der Ausblick ist natürlich eine Traum!!!
    Auf eine weiterhin gute Ernte, schauen wir mal was aus unseren hänge Tomaten wird 😉
    Liebe Grüße
    Roland

    Reply
  • 13/06/2020 at 7:03
    Permalink

    Hattest du den Acker sowieso schon vor Corona gepachtet oder war das nun eine glückliche Fügung? Toll auf jeden Fall. Wir haben in unserem Garten zwar nicht ganz so viel Platz, aber freuen uns über jede Knospe, die wir entdecken, und über jede Blüte, die dann irgendwann aufgeht.
    Kornblumen sind die Lieblingsblumen meiner Mutter! Vielen Dank für die schönen Fotos!

    Reply
    • 13/06/2020 at 8:22
      Permalink

      Ich hatte ihn genau zu Beginn gepachtet. War ein glücklicher Zufall, dass es sich ergeben hat. Auch die Eisheiligen haben zum Glück nichts gemacht – ich war zu euphorisch mit Salat und Kraut aber alles fein überstanden. Und die Ersten sind gerade fertig zum Ernten. Ja so ein Garten ist wirklich eine schöne kleine Welt zum Entdecken. Viele Grüsse und schönes Wochenende!

      Reply
  • Pingback:Fotoparade 2020 – Fotos auch (oder wegen) Corona – Bilder aus Strom – Photography

  • Pingback:#fotomittwoch *041 – Bilder aus Strom – Photography

  • Pingback:Jahrerückblick 2020 – was für ein Jahr, oder? – Bilder aus Strom – Photography

Kommentar verfassen