Das alte Hotel – Lost Places

Ein altes Hotel, verlassen seit den 90igern, verschachtelte Gänge und imposante Räume. Marode und doch geheimnisvoll und faszinierend.

Gegnüber der Wartburg in Eisenach liegt in imposanter Lage das alte Hotel Fürstenhof. Seine Blütezeit erlebte es als Kurbetrieb Anfang des letzten Jahrhunderts. Über die Jahre angebaut, umgebaut, verlassen und eingestürzt – begann der Niedergang schon durch den Renovierungsstau zu DDR-Zeiten. Einige Brände und die ungeklärte Nutzung taten ihr übriges. Und auch heute ist die Situation unklar – Abriss oder Umbau – wer weiß es?

Hotel Fürstenhof Eisenach - Lost Place
Alter verlassener Ballsaal des Hotels – Lost Place

Der Gebäudekomplex ist weitläufig und verwinkelt – so dass man schnell die Orientierung verliert. Beim Durchlaufen eröffnen sich ständig neue Perspektiven und Räume. Das Highlight ist sicherlich der riesige Festsaal mit gewaltigen Leuchtern,  der auch in seiner sozialistisch geprägten Optik beeindruckt und faszinierende Perspektiven liefert. Der ursprüngliche mondän barockanmutende alte Festsaal war 1928 abgebrannt. Aber auch verwinkelte Treppenaufgänge, alte Gaderobenräume und gespenstische Sanitäranlagen faszinieren mit ihren Details.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.