#fotomittwoch – *091 Heute sage ich mal „Danke“

Vor genau einem Jahr ist es mir vermutlich wie vielen gegangen. Der zweite Lockdown war in vollem Gange. Die Kontakte und bei uns (zumindest in Südbayern) Aktivitäten und der Aktionsradius (kleiner 15km) extrem beschränkt waren. Weit und breit waren auf absehbare Zeit keine Shootings in Sicht: Für einen Portraitfotografen eine regelrechte Qual …

Um so mehr habe ich mich dann gefreut, dass dann absolut Corona-konform Ende Februar plötzlich ein Shooting möglich war. Aus dem einen sind dann im Jahresverlauf eine Vielzahl an Shootings entstanden. Die Ideen waren dabei genauso wandelfähig wie Du – dafür sage ich heute „tausend Dank“ liebe Elena!

PS: ich bin mir nicht sicher was meine Highlights waren: vom „Spaß – vs. Aufwandsfaktor“ auf jeden Fall das Alice-im-Wunderland Shooting tief im Wald 🙂

Und ich bedanke mich auch bei allen die mich mit meinem Blog durchs Jahr begleiten und wünsche Euch allen einen guten Start in den Mittwoch!

2 thoughts on “#fotomittwoch – *091 Heute sage ich mal „Danke“

Kommentar verfassen