Weststeiermark – Weinstraße, Schilcherland und Bergregion

Die Weststeiermark liegt im Südwesten des österreichischen Bundeslandes Steiermark. Geografisch eingebettet zwischen Slowenien, dem angrenzenden westlichen Kärnten und der Grazer Ebene. Durchzogen von den Flüssen Mur, Sulm und Lassnitz, die der Gegend zusätzlich ihre landschaftliche Prägung geben. Mit ihrer einerseits herben, bergigen Region ist die Gegend mit sanften Hügeln durchzogen, und beeinflusst von mediteranem, adriatischem Mittelmeerwetter, die der Region nicht umsonst den Namen „Österreichische Toskana“ gegeben haben.

Weiterlesen

Urlaub 2020 „as usual“ ? Dann doch lieber eine kleine Runde im Alpenvorland

Grundrecht auf Urlaubsspaß und -streß? Bei der allen aktuellen Urlaubs- und Fernreisediskussion fällt mir der Spruch ein „warum in die Ferne schweifen …“

Irgendwie tu ich mir schwer: nach wochenlangem Lock-Down und Entschleunigung wollen nun scheinbar einige möglichst schnell – wie in all den Jahren zuvor – ihren Urlaub mit vollbesetzten Fliegern, dem unvermeidbaren Stau oder einer All-Inclusive-Animations-Ferienanlage anreichern. Die ersten Testurlauber und Ungeduldigen werden nach Mallorca geflogen. Urlaub darunter ist scheinbar nicht möglich?

Weiterlesen

Chiemgau Seen & Rupertiwinkel – kleine Perlen im Süden

Auf seinem Fotoblog Mannis Fotobude hat Manni zu einem weiteren Fotoprojekt – diesmal unter dem Motto – „Seen“ aufgerufen.

Ein schönes Motto – und auch bei uns in Südostoberbayern gibt es neben den großen Chiemsee und Königsee zahlreiche kleine „Perlen“. Allen voran der Siemsee östlich von Rosenheim, der Waginger See oder die Eggstätter- Hemmhofer-Seenplatte. Diese besteht aus 18 nacheiszeitlichen Seen und liegt nord-östlich des Chiemsees.

Vielleicht ein Tipp für den SommerUrlaub 2020? Weiterlesen