Tipp Licht setzen Studio

Das Setzen von Licht in der Studiofotografie ist nicht allzu schwer. Es gibt jedoch ein paar Grundprinzipien, die beachtet werden sollten, der Rest erfolgt dann intuitiv nach dem Prinzip „Licht & Schatten sehen“.

Read more
Yoga Studio Portrait

Das heutige Fotomittwochs-Bild ist eine etwas ältere Studio-Arbeit aus dem Jahr 2019, die irgendwie auf meiner Festplatte liegen geblieben ist. Die Szene ist bewusst reduziert nur mit einem leichten Kopflicht und einem zusätzlichem Strahler über dem Model ausgeleuchtet, um die Zentriertheit der Yoga-Posa zu verstärken. Für den dunklen Raum wurde ein schwarzer Hintergrundkarton genutzt.

Read more
Licht Set-up Studio Set.a.light

Lichtsituationen in Ruhe zu testen – ohne die Geduld eines Models überzustrapazieren? Die Wirkung von Licht im Studio „lesen“ lernen? Hierzu gibt es für den Einstieg in die Studiofotografie zwei Möglichkeiten.

Read more
Lichtformer Studio Shooting Fashion

In der Fashion- und Modefotografie im Studio ist eine helle, lichtreiche und weiche Ausleuchtung gefordert. Hierzu wir meist frontal von vorne kommend eine große Lichtquelle platziert. Eine übermäßig gleichmäßige Ausleuchtung erzeugt dabei ein Mega-Schirm (Reflektor).

Read more
Marlene Dietrich Licht Set-up

Das „Marlene Dietrich Licht“ ist ein Studiolicht, dass in der Portraitfotografie eingesetzt wird, um die Wangenknochen und das Gesicht schlanker zu modellieren. Es wird erzählt, dass Marlene Dietrich darauf bestand, sich überwiegend in diesem Licht filmen und fotografieren zu lassen um vorteilhafter abgebildet zu werden. Daher wird diese Lichteinstellung auch als „Marlene Dietrich Licht“ (Butterfly-Licht, Hochfrontales-Licht oder Hollywood-Licht) bezeichnet.

Read more
2 Farben - Dual Tone Porträt

Dual Tone Portraits sind im Studio relativ leicht umsetzbar. Prinzipiell benötigt man dazu nur 2 Lichtquellen und etwas Folie. Ich setze aber immer gerne noch eine dritte Hauptlichtquelle ein, um dem Bild noch etwas mehr „Porträt“-Charakter zu geben.

Read more
Rembrandt-Licht in der Fotografie

Unter den Beleuchtungs-Setups in der Fotografie ist das Rembrandt-Licht sicherlich eines der bekanntesten Licht Set-ups. Wie der Name schon sagt geht es auf Rembrandt zurück. In einer einzigartigen Weise hat er dunkle und geheimnisvolle Portraitszenen erschaffen. In denen er meisterlich mit Licht und Schatten gespielt hat.

Read more
Die 24 wichtigsten Licht-Set-ups für Studiofotografie

Ob klassisches Rembrandt-Licht oder  Frontalbeleuchtung mit Strip-Lights a´la Martin Schoeller – 24 unterschiedliche Licht-Set-ups im Überblick für Studio und On-Location Shootings und deren Einfluss auf Stimmung und Bildwirkung.

Die Möglichkeiten, die unterschiedlichen Arten von Lichtern, Lichtformern und Zubehör einzusetzen, sind auf den ersten Blick endlos und erschlagen einen förmlichen. Dabei liegt der Spaß in der Porträtfotografie ja gerade darin, passend zur Person und Bildidee, durch das entsprechende Licht die Dramaturgie und Bildwirkung zu beeinflussen und zu steuern.

Das vorliegende „Studio-Light-Cheat Sheet“ bzw. der Spickzettel liefert im Überblick 24 Licht-Set-ups, ihre individuelle Bildwirkung, Details zum Aufbau und welches Equipment benötigt wird.

Read more