Vor dem Sturm – London Tower Bridge

Westminster Abbey, Houses of Parliament und Big Ben zur „blauen Stunde“  fotografieren – das war der Plan für den letzten London Trip.

Doch leider sind  derzeit die Wahrzeichen der britischen Hauptsatdt hinter Baugerüsten und Planen bis 2021 verpackt.  Schade und ein langes Gesicht meinerseits, als ich im Taxi an der Baustelle vorbei fuhr und mir der Taxifahrer die Details zu den Bauarbeiten schilderte. Weiterlesen

Berlin von oben – Wartezeit

Im Mai war ich wieder einmal in Berlin auf der re:publica. Ich hatte mir vorgenommen Alexanderplatz und Fernsehturm + Fischerinsel und Nikolaiviertel zu fotografieren. Womit ich nicht gerechnet hatte, dass im Nordosten die Sonne um diese Jahreszeit viel, viel später untergeht … Weiterlesen

SFO Golden Gate Bridge – Uupps, I did it again …

Letzter Tag San Francisco: wieder einmal um 04:30 wach. Und irgendwie lässt mich der Gedanke nicht los, noch mal frühmorgens zur Golden Gate Bridge zu ziehen. Beim letzten Foto war ich gefühlt irgendwie eine 1/4 Stunde zu spät an der Location. Die Lichtspuren der Autos und die Beleuchtung der Brücke waren gerade erloschen, als die Sonne aufging. Also was soll´s: nochmals Fotosachen gepackt, geduscht, schnell einen Kaffee getrunken und los … Weiterlesen

Olympiapark München – Gipfelausblick in der Stadt

Der Olympiapark in München gehört sicherlich zu den „Hotspots“ für Fotografen. Bietet er doch einen 360° Ausblick auf die Landeshauptstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten. Sowie eine grandiose Aussicht auf die Olympiaanlagen von 1972 mit Stadion, Olympiaturm, Olympiahalle und dem Park. Weiterlesen

Berlin – Regierungsviertel und Mitte zur blauen Stunde

Anfang Mai bin ich wieder für einige Tage in Berlin (Re:Publica). Und auch wenn die Anfahrt etwas anders als geplant gelaufen ist (Meridian-Zug nicht gekommen, Flieger verpaßt, ab München HBF dann alternativ den ICE genommen), verspricht das Wetter wieder beste Vorraussetzungen für das spätabendliche Fotografieren. Weiterlesen