Schlaflos in Berlin – Oberbaumbrücke zur blauen Stunde

Gut der Titel des Blogbeitrags mag etwas irreführend sein: Es geht nicht um das Berliner Nachleben (das hatte ich in der Vergangenheit ausgiebig getestet und für gut befunden 😉 ). Vielmehr geht es im Beitrag um die Oberbaumbrücke  zur blauen Stunde. Weiterlesen

Beelitz Heilstätten – Lost Places

Einst als Musterkonzept für eine Lungen-Heilanstalt für TBC-kranke Berliner geplant und umgesetzt, ist dies in den Beelitz-Heilstätten heute nur noch schemenhaft erkennbar. Diese erlebten eine wechselvolle Geschichte.

Bis in die 30er Jahre des vorherigen Jahrhunderts betrieb hier die Berliner Landesversicherungsanstalt eine Musterklinik für Lungenkranke mit  Kur- und Badebetrieb, Bäckerei, Großwäscherei, Wasserturm und einem eigenem Kraftwerk mit Fernwärmesystem. Weiterlesen

Berlin von oben – Wartezeit

Im Mai war ich wieder einmal in Berlin auf der re:publica. Ich hatte mir vorgenommen Alexanderplatz und Fernsehturm + Fischerinsel und Nikolaiviertel zu fotografieren. Womit ich nicht gerechnet hatte, dass im Nordosten die Sonne um diese Jahreszeit viel, viel später untergeht … Weiterlesen

Berlin – Regierungsviertel und Mitte zur blauen Stunde

Anfang Mai bin ich wieder für einige Tage in Berlin (Re:Publica). Und auch wenn die Anfahrt etwas anders als geplant gelaufen ist (Meridian-Zug nicht gekommen, Flieger verpaßt, ab München HBF dann alternativ den ICE genommen), verspricht das Wetter wieder beste Vorraussetzungen für das spätabendliche Fotografieren. Weiterlesen

Berlin, Berlin – Fotoausstellungen

Zwei großartige Fotoausstellungen sind derzeit in Berlin anzutreffen.

Im C/O Berlin eine große Anton Corbijn Retrospektive  (noch bis zum 31.Januar 2016) .  Und Bilder von Herb Ritts bei Cameraworks (noch bis 05.12.2015) in der Kantstraße 149. Beides Fotografen, die mich schon immer besonders begeistern.

Und so passt es perfekt, dass beide Ausstellungen 500 Meter von meinem Hotel am Kurfürstendamm entfernt liegen. Das ideale Kontrastprogramm zum 2-tägigen Kongress …. Weiterlesen

Berlin Nightshots – Stadt in der blauen Stunde

Die Sinfonie der Großstadt von Walter Ruttmann (1927) ist einer meiner Lieblingsfilme.

In kurzen Schnitten zeigt er dokumentarisch das Leben in der Großstadt mit allen Facetten. Am stärksten beeindrucken aus meiner Sicht die Nachtaufnahmen mit langzeitbelichteten Sequenzen.

Was liegt also näher, als beim Berlinbesuch Anfang Mai zur re.publica die eine oder andere Nachtaufnahme zu machen.

Mit Stativ und Kamera unterwegs zu Brandenburger Tor, Museumsinsel, Alex und Osthafen …